SPÖ Bezirksorganisation Perg

Möglichkeiten, wie du die SPÖ unterstützen kannst

Mitmachen

Seminar Asylpolitik: Global denken – lokal handeln Mi., 6.4 2016

Seminar Asylpolitik: Global denken – lokal handeln Mi., 6.4 2016

Asylpolitik: Global denken – lokal handeln

Zwei Module zur Einführung in die Thematik und zum fundierten Handeln in diesem Feld

Seit Mitte 2015 größere Flüchtlingsströme in die Mitte und den Norden Europas aufgebrochen sind, sind die Anforderungen an solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln auf allen Ebenen unserer Gesellschaft deutlich gestiegen. Während das Krisenmanagement erst langsam und holprig angelaufen ist, wird die öffentliche Diskussion über diese Entwicklungen höchst kontrovers geführt. Weder innerstaatlich noch international zeichnet sich ein akkordiertes und gleichgesinntes Vorgehen ab. Durch die damit einher gehenden politischen Kräfteverschiebungen in rechte und konservative Richtungen und die mit ungebrochener Brisanz weiter bestehende Problematik, handelt es sich für die Sozialdemokratie um ein Aktionsfeld ersten Ranges. Daher möchte das SPÖ Bezirksbildungsteam Perg diese Thematik aufgreifen und in zwei auf einander abgestimmten Modulen den Bogen von den großen weltpolitischen Zusammenhängen bis zum aktiven Engagement auf kommunaler Ebene spannen. Dabei werden zwei Ziele verfolgt: die TeilnehmerInnen zu befähigen, in politischen Diskussionen sattelfest argumentieren zu können und auf regionaler/lokaler Ebene gezielt aktiv werden zu können;

Modul 1) Die globalen Dimensionen der Asylpolitik – ein Studienzirkel

 

Mittwoch, 6. April 2016, 18:00 – 20:00 – SPÖ Bezirksbüro Perg

Inhalte:

Maßgaben und Steuerungsebenen der Asylpolitik (internationale Normen,…)

Was ist zu tun wenn man die Ursachen bekämpfen will?

Die aktuelle weltweite Situation von Flucht und Migration

In welche Lage bringen die aktuellen Flüchtlingsbewegungen die ‚aufnehmenden Gesellschaften‘?

Das aktuelle Krisenmanagement

Das Zusammenspiel von Asyl- und Integrationspolitik

Arbeitsweise:

Kurzer Aufriss und Einleitung zur Thematik – anschließend Wechselspiel von Input (10-15‘) und Diskussion (20-25‘) – insges. 3 Inputs – Abschlussrunde

ReferentInnen–Team:

Mag.a Andrea Wahl (St. Georgen/G.), Leiterin Arbeitskreis Integration der Marktgemeinde St.Georgen/Gusen

Aziz Omersoftic (St. Georgen/G.), Flüchtlingsbetreuer der Volkshilfe Wohnhaus St.Georgen/Gusen, Gemeinderat, ist selbst als Flüchtling im Bosnienkrieg vor 20 Jahren nach Österreich gekommen

Mag. Gerald Mitterlehner (Luftenberg), Leiter Bezirksbildungsteam Perg

Munjid Ali (St. Georgen/Gusen), Asylwerber, Journalist aus dem Irak

 

Anmeldeschluss:

Mittwoch, 23. März 2016

Gleich Anmelden:





Asylpolitik Modul 1b, 6.4.2016

 

Information zum Kontaktformular gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Art 13 DSGVO)

Ihre Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer gewünschten Kontaktaufnahme von uns verarbeitet. Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten willigen Sie in die Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und der dafür notwendigen Datenverarbeitung ein.

Datenübermittlungen finden nur innerhalb unserer Organisationen statt. Es werden keine Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

Ihre Daten werden solange verarbeitet, solange Ihre Anfrage bearbeitet wird bzw. solange noch Rückfragen bestehen können. Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung, Scoring, Profiling oder Vergleichbares statt.

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch und auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht sich bei Unzulänglichkeiten bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren.

Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten ist: ta.eo1569267459ps@re1569267459tgart1569267459fuaeb1569267459ztuhc1569267459sneta1569267459d1569267459

Link: Datenschutzerklrung

Social Media Kanäle

Besuche unsere Social Media Kanäle!